Ankündigung Erscheint vsl. Dezember 2019 Abbildung von Husar | Elektrische Biosignale in der Medizintechnik | 2. Aufl. 2019 | 2019

Husar

Elektrische Biosignale in der Medizintechnik

vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

ca. 49,99 €

inkl. Mwst.

2. Aufl. 2019 2019. Buch. ix, 468 S. 305 s/w-Abbildungen, 124 Farbabbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer Vieweg. ISBN 978-3-662-59640-1

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Produktbeschreibung

Dieses Buch bietet eine breit angelegte Einführung in ein zunehmend wichtiger werdendes Thema. Der Überblick gelingt leicht, da jedes Kapitel einheitlich aufgebaut ist: Theorie, Methoden, Realisierungsalternativen, methodische und praktische Vor- und Nachteile, Beispiele aus industrieller Technologie und medizinischer sowie Forschungs- und Entwicklungspraxis. Inhaltlich wurde dieser Band im Vergleich zur Erstausgabe „Biosignalverarbeitung“ um ein Sensorkapitel (galvanische und kapazitive Sensoren) sowie exemplarische experimentelle Daten erweitert. Neu ist auch das Kapitel 7: „Stochastische Prozesse“ mit ausgewählten Themen wie Statistische Analyse von Zeitreihen, Signaldetektion und Signalzerlegung. Weiterhin wurden diverse vor allem elektronische Messschaltungen und Berechnungen den geänderten gesetzlichen Vorschriften und Normen angepasst sowie einige Berechnungsfehler korrigiert. Der Inhalt orientiert sich an der Abfolge der messtechnischen und signalanalytischen Kette: Der Inhalt • Neuron als Signalquelle • Sensorik • Signalverstärkung und -konditionierung • Signalabtastung und -digitalisierung • Methoden der Biosignalverarbeitung • Biostatistik und stochastische Prozesse. Die Zielgruppen Geeignet ist das Buch für das medizintechnische Studium sowie für Forschung und Praxis. Sie können sich über Ihre beruflichen Grenzen hinweg kompakt über die benachbarten Bereiche und Themen an der interdisziplinären Schnittstelle zwischen Medizin und Technik informieren. Der Autor Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Husar, langjährige Erfahrung als Medizintechniker, der ständig in Theorie, angewandter und Grundlagenforschung, Lehre, anspruchsvollen Forschungsprojekten und industrieller Anwendung, sowie intensiver klinischer Praxis eines großen Universitätsklinikums tätig war. Er ist auf den Gebieten der Medizintechnik, der medizinischen Messtechnik, der medizinischen Elektronik, der digitalen Biosignalverarbeitung, der Biostatistik und der evozierten Potentiale, sowie weiterer physiologischer Signale, wie Sauerstoffsättigung, Blickrichtung oder Bewegung, tätig. Die Publikationsliste und Patente auf den genannten Gebieten, industrielle Projekte, eigene Praxiserfahrung in einem Universitätsklinikum runden das Kompetenzbild ab.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...