Erschienen: 13.07.2011 Abbildung von Hunt | Shakespeare’s Speculative Art | 1st ed. 2011 | 2011

Hunt

Shakespeare’s Speculative Art

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

ca. 80,24 €

inkl. Mwst.

1st ed. 2011 2011. Buch. vii, 263 S. Bibliographien. Softcover

Palgrave Macmillan. ISBN 978-1-349-29727-6

Format (B x L): 14 x 21,6 cm

Gewicht: 348 g

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

This is the first book-length analysis of Shakespeare s depiction of specula (mirrors) to reveal the literal and allegorical functions of mirrors in the playwright s art and thought. Adding a new dimension to the plays Troilus and Cressida, Julius Caesar, Macbeth, Hamlet, King Henry the Fifth, Love s Labor s Lost, A Midsummer Night s Dream, and All s Well That Ends Well, Maurice A. Hunt also references mirrors in a wide range of external sources, from the Bible to demonic practices. Looking at the concept of speculation through its multiple meanings - cognitive, philosophical, hypothetical, and provisional - this original reading suggests Shakespeare as a craftsman so prescient and careful in his art that he was able to criticize the queen and a former patron with such impunity that he could still live as a gentleman.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...