Erschienen: 06.03.2015 Abbildung von Huber | Anti-Mobbing-Strategien für die Schule | 3. Auflage | 2015

Huber

Anti-Mobbing-Strategien für die Schule

Praxisratgeber zur erfolgreichen und nachhaltigen Intervention

lieferbar (3-5 Tage)

Ratgeber

3. Auflage 2015. Buch mit CD-ROM. 196 S. Mit CD-ROM. Softcover

Carl Link. ISBN 978-3-556-06925-7

Format (B x L): 29,7 x 20,7 cm

Gewicht: 525 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Handlungsfeld: Unterricht & Erziehung

Produktbeschreibung

Im Durchschnitt sind in jeder Schulklasse ein bis drei Kinder Opfer von Mobbing. Diese Kinder werden zum Teil täglich von ihren Mitschülern gequält, ohne dass sie Hilfe erfahren. Wenn Lehrerinnen und Lehrer das Leiden der Opfer mitbekommen, dann verfügen sie selten über das richtige Instrumentarium, um effektiv dagegen vorzugehen. Hilfen bietet das Standardwerk, das über wichtige Erkenntnisse zum Mobbing in Schulklassen informiert und einen Überblick über erfolgreich praktizierte Interventionskonzepte gegen Mobbing bietet. Dabei werden die Anti-Mobbing-Strategien so dargestellt, dass die Entscheidung für eine angemessene Strategie schnell möglich wird.

Es gibt viele Möglichkeiten zu handeln. Deshalb ist es wichtig, das passende Instrumentarium im Kampf gegen Mobbing sorgfältig und adäquat auszuwählen. Der Praxisratgeber Anti-Mobbing-Strategien für die Schule hilft Schulleitungen, Beratungslehrern, Schulpsychologen, Schulsozialarbeitern und weiteren Interessierten, eine sichere Entscheidung zu treffen, die geeigneten Instrumente zu finden und diese wirksam anzuwenden.

Beiträge von:

Heike Blum & Detlef Beck (No-Blame-Ansatz), Coosje Griffiths & Tracey Weatherilt (Shared Concern Methode), Christina Salmivalli & Elisa Poskiparta (KIVA Anti-Mobbing-Programm), Karl Hoechner & Uta Mahler-Kraus (Konfrontative Mobbing-Intervention), Mustafa Jannan (Gegen-Gewalt-Konzept), Elisabeth Dreyer (Gewaltpräventions- und Interventionsprogramm nach Olweus und dessen Umsetzung durch das polizeilich unterstützte Anti-Bullying-Programm), Thomas Grüner & Franz Hilt (Systemische Mobbingprävention und -intervention), Annette Michels & Andreas Raude (SPOTLIGHT – Theater gegen Mobbing), Irene Heinzelmann-Arnold (Freiburger Anti-Mobbing-Konzept) und Werner H. Hopf (Schulkonzept Sozialwirksame Schule)

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...