Erschienen: 08.12.2018 Abbildung von Hopfgartner | Franziskus | 2018 | In der Schule der Armut. Mit T...

Hopfgartner

Franziskus

In der Schule der Armut. Mit Texten von Willibald Hopfgartner und Papst Franziskus. Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Erzbischof Franz Lackner und Bischof Hermann Glettler.

lieferbar (3-5 Tage)

2018. Buch. 160 S. Hardcover

Tyrolia Verlagsanstalt Gm. ISBN 978-3-7022-3716-5

Format (B x L): 22.5 x 29.7 cm

Gewicht: 858 g

Produktbeschreibung

Franziskus - ein zeitloser Heiliger Das Leben des populären Heiligen in einprägsamen Bildern und Texten Franz von Assisi (1181/82 bis 1226) ist einer der bekanntesten und beliebtesten Heiligen. Als Sohn des reichen Tuchhändlers Pietro Bernardone geboren, wollte Franziskus zunächst Ritter werden, um Kriegsruhm zu erlangen. Doch ein Traum und vor allem das Erlebnis der Christus-Begegnung in San Damiano verändern den jungen Mann von Grund auf. Von nun an versucht er konsequent das Evangelium zu verkündigen und führt mit seinen Gefährten, die sich ihm bald anschließen, ein Leben in Armut. Bereits zwei Jahre nach seinem Tod wird Franziskus heiliggesprochen. Sein unerschütterlicher Einsatz für die Armen, sein achtsames Umgehen mit der Umwelt, seine Furchtlosigkeit und sein friedvolles Wirken mögen der Grund sein, dass er auch im 3. Jahrtausend so attraktiv für viele Menschen ist. Dieser Bildband begibt sich auf die Spuren des Franziskus. 50 Schwarz-Weiß-Bilder, ausgeführt in der Technik des Linolschnittes, bringen das Leben des Heiligen voller Leidenschaft und Spannung zur Geltung. Ergänzt werden sie mit Texten des Franziskanerpaters Willibald Hopfgartner, der kurz und einprägsam die Spiritualität des Mannes von Assisi herausarbeitet. Ausgewählte Texte von Papst Franziskus zur heutigen Armutsthematik vervollständigen diesen kunstvoll-meditativen Bildband.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...