Erschienen: 16.06.2014 Abbildung von Honneth | Vivisektionen eines Zeitalters | Originalausgabe | 2014 | Porträts zur Ideengeschichte d... | 2678

Honneth

Vivisektionen eines Zeitalters

Porträts zur Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts

Originalausgabe 2014. Buch. 308 S. Softcover

Suhrkamp. ISBN 978-3-518-12678-3

Format (B x L): 11,2 x 17,9 cm

Gewicht: 191 g

Das Werk ist Teil der Reihe: edition suhrkamp; 2678

Produktbeschreibung

Der Begriff Vivisektionen bezeichnet Eingriffe an lebenden Organismen, die dem Zweck dienen, mehr über ihre Funktionsweise herauszufinden. In gewisser Weise wenden ein solches Verfahren auch die Theoretiker an, die Axel Honneth hier porträtiert: Sie greifen mit ihren Entwürfen in den Fluss der Ereignisse ein, um ihm Erkenntnisse abzuringen, die sie für ihre Theorien fruchtbar machen können. Ob nun Franz Rosenzweig zu Beginn des Jahrhunderts, Siegfried Kracauer während der Weimarer Republik oder Judith Shklar im Schatten des Holocaust, sie alle ziehen aus ihren Vivisektionen der Gegenwart Rückschlüsse auf einen angemessenen Begriff der Geschichte, der Gesellschaft oder der Politik.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...