Erschienen: 22.11.2018 Abbildung von Holzschuh / Zentralvereinigung d. Arch. Österreichs | BauKultur in Wien 1938–1959 | 2018 | Das Archiv der Zentralvereinig...

Holzschuh / Zentralvereinigung d. Arch. Österreichs

BauKultur in Wien 1938–1959

Das Archiv der Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs (ZV)

lieferbar (3-5 Tage)

2018. Buch. 200 S. 60 Farbabbildungen. Softcover

De Gruyter. ISBN 978-3-0356-1795-5

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 596 g

Produktbeschreibung

Die Zentralvereinigung der ArchitektInnen (ZV) wurde 1907 gegründet. 1938 wurde der Verein aufgelöst und die Mitglieder selektiv in die NS-Reichskammer überführt, manche emigrierten. Nach Kriegsende schlossen sich ehemalige Mitglieder als Architektengruppe in der Berufsvereinigung der bildenden Künstler zusammen, die eine wichtige Rolle in der Entnazifizierung übernahm. Durch das Engagement in Sachen Baukultur gelang es der ZV in der Nachkriegszeit, wieder ihren Status als wichtigste Standesvertretung zu erreichen: 1957 wurden die Standesinteressen der Architektenkammer übertragen, 1959 wurde die ZV als Verein neu gegründet. Mit Hilfe des Wiener ZV-Archivs beleuchten Wissenschaftlerinnen erstmals den sensiblen Zeitraum von der Auflösung 1938 bis zur Neugründung der ZV als Verein 1959.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...