Detailsuche

Holzleithner

Recht Macht Geschlecht

Legal Gender Studies
2011. Buch. 200 S. Softcover
Facultas ISBN 978-3-7089-0211-1
Format (B x L): 15,3 x 23 cm
"Legal Gender Studies" widmen sich der Problematik des Geschlechterverhältnisses im Rechtsdiskurs. Frauen und Männer wurden im Verlauf der Jahrhunderte im Recht immer unterschiedlich wahrgenommen und behandelt. Die kritische Reflexion dieser Tatsache, die oft mit einem rechtspolitischen Reformimpuls einhergeht, hat demgegenüber erst sehr spät eingesetzt.

Das vorliegende Buch will einen Überblick über jene Themen geben, die aus der Perspektive der Geschlechterdifferenz besonders virulent und problematisch erscheinen. Der Hauptfokus liegt auf Konzeptionen von Gleichheit und Ungleichheit sowie Fragen der Autonomie - im Bereich des öffentlichen Lebens (Politik, Beruf) ebenso wie im Privaten (Intimen, Sexuellen).
vergriffen, kein Nachdruck
Webcode: beck-shop.de/ghsy