Erschienen: 14.03.2017 Abbildung von Hollweck | Widerspruch gegen einen Strafzettel der privaten Parkplatzkontrolle | 2. Auflage | 2017 | Eine Schritt-für-Schritt Anlei...

Hollweck

Widerspruch gegen einen Strafzettel der privaten Parkplatzkontrolle

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung zum Vorgehen gegen unberechtigte Forderungen der privaten Parkplatzkontrolle und Parkraumüberwachung

2. Auflage 2017. Buch. 72 S. Softcover

Books on Demand. ISBN 978-3-7386-0096-4

Format (B x L): 17.1 x 22.3 cm

Gewicht: 147 g

Produktbeschreibung

Immer mehr Supermärkte entschließen sich dazu, ihren Parkplatz von einem privaten Unternehmen überwachen zu lassen. Auf die neuen Regelungen weist jedoch in vielen Fällen lediglich ein unscheinbares Schild mit zu kleiner Schrift an der Einfahrt zum Markt hin. Der Kunde hat kaum Möglichkeiten, diese Hinweise beim Vorbeifahren zu lesen. Dennoch erhält er bei Missachtung der ihm unbekannten Parkplatzregeln einen Strafzettel der privaten Parkplatzkontrolle.Ist der Hinweis auf die Parkregelungen und die drohende Strafzahlung nicht erkennbar, so entsteht kein Vertrag zwischen Kunde und Parkplatzbetreiber. Es kommt zu einer unrechtmäßigen Forderung, da der Kunde mangels Kenntnisnahme keinen bewussten Parkvertrag schließen konnte. Eine Zahlungsaufforderung ist unwirksam, da die vertragliche Grundlage fehlt. Dieses Buch schildert, wie man sich erfolgreich gegen Strafzettel der privaten Parkplatzkontrolle wehrt. In Form einer ausführlichen Schritt-für-Schritt Anleitung wird mit Hilfe von konkreten Musterbriefen aufgezeigt, wie gegen die unberechtigte Forderung vorgegangen werden kann. Der Leser erhält eine Rechtsberatung in Buchform, die ihm die genaue Vorgehensweise gegen rechtswidrige Forderungen der privaten Parkplatzkontrolle darstellt.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...