Erschienen: 25.10.2019 Abbildung von Hofmann / Spindler | Aktuelle Werkstoffe | 2019 | Neue Materialien für innovativ...

Hofmann / Spindler

Aktuelle Werkstoffe

Neue Materialien für innovative Produkte

2019. Buch. x, 152 S. 43 s/w-Abbildungen, 47 Farbabbildungen, 50 Farbtabellen, Bibliographien. Hardcover

Springer Vieweg. ISBN 978-3-662-59439-1

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 466 g

Produktbeschreibung

Dieses Buch führt Sie in die aktuellen Werkstoffentwicklungen der Schlüsseltechnologien ein. Daneben sensibilisieren die Autoren für Energieeffizienz, Erhaltung der Umwelt und Ressourcen sowie Sicherung der Lebensqualität. Erhalten Sie einen Überblick über aktuelle Trends der Werkstoffentwicklung und konkrete Anwendungsmöglichkeiten. Ausgewählte Themenkreise und Beispiele erläutern die Bedeutung der Werkstoffforschung für den technischen Fortschritt. Der Fokus auf die naturwissenschaftlichen Grundlagen hilft Ihnen dabei, die Entwicklung und die Eigenschaften neuer Werkstoffe zu verstehen. Außerdem geben Ihnen die Verfasser Impulse zur Erschließung neuer Anwendungsgebiete der Werkstoffentwicklung. Neue Materialien für innovative Produkte zu finden, ist eines der wichtigsten Themen in der Werkstoffentwicklung, da die Potenziale klassischer Werkstoffgruppen ausgeschöpft sind. Deswegen erläutern die Autoren zunächst die Eigenschaften aktueller Werkstoffe, ehe sie zeigen, wie man diese Eigenschaften durch neue Fertigungsverfahren, die Nanotechnik oder Veränderungen der Morphologie beeinflusst und verändert. Entdecken Sie, wie Sie auch durch Eingriffe in die chemischen und physikalischen Vorgänge in Werkstoffe neue Eigenschaften herausbilden. Das Buch verknüpft gekonnt die Theorie und Praxis der Werkstoffentwicklung. Erfahren Sie alles über Energiewandlung, Fertigungstechniken und aktuelle Entwicklungen in der Transport- und Verkehrstechnik. Eine Leseempfehlung für Ingenieure, deren Fokus im Fertigungsbereich liegt und technikinteressierte Laien, die mehr über aktuelle Werkstoffe erfahren möchten. Über die Autoren Prof. Dr. rer. nat. Hansgeorg Hofmann studierte Chemie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Er promovierte an der TH Karl-Marx-Stadt. Mit der Berufung 1992 arbeitete er an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Mittweida (der späteren Hochschule Mittweida) bis zur Emeritierung 2006 auf den Fachgebieten Oberflächen- und Umwelttechnik. Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Spindler studierte Chemie an der Karl-Marx--Universität in Leipzig. Von 1964 bis 1991 war er an der Ingenieurschule Mittweida, bzw. Ingenieurhochschule Mittweida, tätig und promovierte an der TH Karl-Marx-Stadt. Mit seiner Berufung 1992 arbeitete er an der Hochschule Mittweida in den Lehrgebieten Werkstoffe und Oberflächentechnik bis zur Emeritierung 2006.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...