Erschienen: 18.03.2015 Abbildung von Hoffmann | Unser Lieben Frauen Bremen | 2015 | 290

Hoffmann

Unser Lieben Frauen Bremen

lieferbar, ca. 10 Tage

2015. Buch. 16 S. Softcover

Deutscher Kunstverlag. ISBN 978-3-422-02404-5

Format (B x L): 11,6 x 17,4 cm

Gewicht: 24 g

Das Werk ist Teil der Reihe: DKV-Kunstführer; 290

Produktbeschreibung

Unser Lieben Frauen wurde durch Erzbischof Unwan während seiner Amtszeit 1012–1029 gegründet und ist damit die älteste Pfarrkirche in Bremen. Von dem ursprünglichen Bau ist heute nur die mit mittelalterlichen Wandmalereien ausgestattete Veit-Krypta erhalten. Die heutige zweitürmige Hallenkirche mit drei auf drei Jochen und lang gestrecktem Chor mit geradem Abschluss beruht dagegen auf den Maßen eines basilikalen Zwischenbaus des 12. Jahrhundert, von dem der Süd-Turm erhalten ist. Das bedeutendste Objekt der Inneneinrichtung ist die Kanzel, eine der schönsten Schnitzarbeiten in Bremen. Bemerkenswert sind auch die Fenster der Kirche, die mit stark farbigen Glasgemälden des französischen Malers Alfred Manessier verziert sind.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...