Abbildung von IT-Verträge

Prof. Dr. Thomas Hoeren

IT-Verträge

772,31 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb

24.04.2020 | München

 

Seminarberatung

Tel.: (0 89) 381 89 - 503

Fax: (0 89) 381 89 - 547

seminare@beck.de

Seminar

09:00 - 17:00 Uhr

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Programm als Download

Ziel

Eine effektive Vertragsgestaltung ist im IT-Sektor besonders wichtig. Gerade das Softwarevertragsrecht hat in den vergangenen Jahren weitreichende Änderungen erfahren. Strategische Überlegungen hinsichtlich der Wahl des Vertragstyps beim Vertrieb von Software stehen dabei am Anfang. Klauseln zur Minimierung von Haftungsrisiken und zu Folgen bei Gewährleistung dürfen in keinem Vertrag fehlen. Die Zulässigkeit von Vertragsklauseln und AGB war in letzter Zeit häufig Gegenstand in der Rechtsprechung. Unser Experte zeigt Ihnen anhand vieler Formulierungsbeispiele, wie Sie Ihre Verträge optimal gestalten.

Inhalt

Hard- und Softwarevertrieb: Klauselgestaltung im Kaufrecht

Mangelbegriff

Typische Softwaremängel

Rechte des Kunden

Verjährung

Möglichkeiten der vertraglichen Gestaltung

Software und Werkvertragsrecht

Softwareverträge und Werklieferung

Anwendungsbereich des Werkvertragsrechts – Abgrenzung zum Kaufrecht

Risk Management im Vorfeld

Change Requests und SLAs

Fragen im Zusammenhang mit der Abnahme

Rechte des Bestellers

Besonderheiten bei DV-Projektverträgen

Vertragsgestaltung und Formulierungsbeispiele

Besonderheiten beim elektronischen Handel

Besondere Vertragstypen

Open-Source (GPL v. 2/3)

Hinterlegungsvereinbarungen (escrow)

Wartung und Pflege von IT-Produkten

Cloud Computing

Scrum

Musterverträge

AGB-Klauseln zu Haftung und Gewährleistung

Geheimhaltungsvereinbarung

Change Request und Outsourcing

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...