Erschienen: 12.04.2006 Abbildung von Hölscher | Wirtschaftskulturen in der erweiterten EU | 2006 | Die Einstellungen der Bürgerin...

Hölscher

Wirtschaftskulturen in der erweiterten EU

Die Einstellungen der Bürgerinnen und Bürger im europäischen Vergleich

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

2006. Buch. ix, 279 S. 30 s/w-Tabelle, Bibliographien. Softcover

VS Verlag für Sozialwissenschaften. ISBN 978-3-531-14791-8

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 386 g

Produktbeschreibung

Die Wirtschaft ist der am stärksten integrierte Bereich der Europäischen Union. Die Wirtschaftssoziologie hat in den letzten Jahren immer deutlicher zeigen können, dass Werte und Kultur die Entwicklung der Ökonomie beeinflussen. Es stellt sich daher die Frage, welche Wirtschaftskulturen in den Mitgliedsländern und den Beitrittskandidaten der EU vorherrschen. Die Studie kann anhand von repräsentativen Umfragedaten zeigen, dass sich in Europa drei große Wirtschaftskulturen finden lassen, die sich vor allem im Hinblick auf eine Öffnungs- und Leistungsdimension unterscheiden. Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden analysiert und zu erklären versucht. Mögliche Auswirkungen für den europäischen Integrationsprozess werden diskutiert.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...