Erschienen: 09.05.2018 Abbildung von Högemann / Oettinger | Lydien | 2018 | Ein altanatolischer Staat zwis...

Högemann / Oettinger

Lydien

Ein altanatolischer Staat zwischen Griechenland und dem Vorderen Orient

lieferbar (3-5 Tage)

2018. Buch. 444 S. 1 s/w-Abbildung. Hardcover

De Gruyter. ISBN 978-3-11-043966-3

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 895 g

Produktbeschreibung

Dieses Buch will nicht auf dem Weg fortfahren, der in anderen Arbeiten zu Lydien eingeschlagenworden ist, sondern sucht einen neuen Zugang. Lydien ist Mitglied der vorderorientalischen Staatengemeinschaft, wie Herodot unserer Meinung nach bereits richtig erkannt hat. Lydiens Sprache und Kultur steht in einer Tradition, die im Wesentlichen bis auf das Reich der Hethiter im zweiten Jahrtausend zurückgeht. Dies ergeben Indizien, die aus griechischen Quellen und epichorischen Inschriften der Lyder selbst gewonnen werden konnten. Auch die Staatenwelt, zu der Lydien gehört, speist sich vor der Mitte des ersten Jahrtausends v. Chr. teilweise noch aus bronzezeitlichen Traditionen. Sie stellt insofern eine Schicksalsgemeinschaft dar, als sie von allen Seiten durch nomadische Reitervölker iranischer und arabischer Provenienz bedroht ist. So bilden sich gleichartige Formen in Heerwesen und Verfassung aus. Diese Formen dürfen daher auch für Lydien selbst vorausgesetzt werden und dienen dann der Kontrolle, wenn der Verdacht von Fehlinformation oder Fehldeutung von Seiten Herodots besteht. Methodisch geht es dabei um die sog. Ergänzungshypothese, wie sie die Pentateuch-Forschung beim Alten Testament erarbeitet hat.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...