Erschienen: 16.05.2013 Abbildung von Höckel | Die Geschichte vom Erben, Hauen und Stechen | 1. Auflage | 2013

Höckel

Die Geschichte vom Erben, Hauen und Stechen

1. Auflage 2013. Buch. 320 S. Softcover

S.Fischer. ISBN 978-3-10-032004-9

Format (B x L): 12,5 x 20,4 cm

Gewicht: 343 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Fischer HC

Produktbeschreibung

Die Familie erbt – eine gewaltige Herausforderung für alle Hinterbliebenen. Die Oma ist noch nicht unter der Erde, schon bricht der Streit ums Erbe aus. Muss man sich an das Testament halten? Warum soll ihr jüngster Enkel den roten Sessel bekommen, wo er doch sonst vom Erbe ausgeschlossen ist? Was weiß die schöne Tante? Und wird die patente Mutter bald das dunkle Geheimnis der Familie lüften?
Was jahrzehntelang im Verborgenen wucherte, im Zaum gehalten von Konventionen und einigermaßen guten Manieren, kommt plötzlich ans Tageslicht. Im Erbfall werden Familien zu Tollhäusern und Geschwister zu Todfeinden.
Ein ganz heißes Thema, denn demnächst gehen hierzulande an die drei Billionen Euro Erbe über den Tisch. Falls ausreichend gestorben wird.'Erben gehört zu den Grenzerfahrungen. Wie Liebe und Sterben. Und wir sind blutige Anfänger!'

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...