Erschienen: 30.11.2016 Abbildung von Hock | Der Dresden Football Club und die Anfänge des Fußballs in Europa | 2016

Hock

Der Dresden Football Club und die Anfänge des Fußballs in Europa

lieferbar (3-5 Tage)

2016. Buch. 112 S. Softcover

arete Verlag. ISBN 978-3-942468-69-5

Format (B x L): 21 x 29.6 cm

Gewicht: 508 g

Produktbeschreibung

Der Dresden Football Club genießt in Fußballerkreisen einen besonderen Ruf. Spätestens 1874 soll er das Fußballspiel eingeführt haben. Ein Holzstich aus diesem Jahr, der englische und amerikanische Sportler in Dresden bei einer Leichtathletikveranstaltung zeigt, ist zu einer Ikone der deutschen Sportgeschichte geworden. Neueste Forschungen haben ergeben, dass die Anfangsjahre des Vereins gänzlich anders verliefen als bislang gedacht. Man spielte zunächst nicht Fußball, sondern Rugby. In diesem Buch werden diese sporthistorisch brisanten Ergebnisse präsentiert und in einen breiteren Kontext gestellt. Erst in den letzten Jahren des 19. Jahrhunderts kehrten sich die Vorzeichen zwischen Rugby und Fußball um. Wieder waren in Deutschland lebende Briten in ihren Clubs an dieser Entwicklung beteiligt. Thematisiert wird aber auch, wie das Fußballspiel an Dresdner Schulen abseits der englischen Gemeinde seinen Anfang nahm und dass sich mancher Turner für die neue Sportart begeistern konnte.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...