Ankündigung Erscheint vsl. Juni 2020 Abbildung von Hirzel / Mathwig | «... zu dieser dauernden Reformation berufen» | 2020 | Das Zweite Helvetische Bekennt...

Hirzel / Mathwig

«... zu dieser dauernden Reformation berufen»

Das Zweite Helvetische Bekenntnis: Geschichte und Aktualität

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

ca. 33,90 €

inkl. Mwst.

2020. Buch. 244 S. Softcover

Theologischer Verlag Ag. ISBN 978-3-290-18210-6

Format (B x L): 15 x 22.5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Reformierte Existenz heute

Produktbeschreibung

Das Zweite Helvetisches Bekenntnis, von Heinrich Bullinger 1561 verfasst und 1566 gedruckt erschienen, gilt als das bedeutendste Bekenntnis der deutschschweizerischen Reformation. Es fasst ihre theologischen Anliegen zusammen, verbindet die reformatorische Lehre mit der altkirchlichen Tradition und sucht die Einheit innerhalb des Protestantismus. Das Zweite Helvetische Bekenntnis wurde Bekenntnisgrundlage für einige Landes- und Nationalkirchen, gab aber auch Anlass zu theologischen und kirchlichen Auseinandersetzungen. Der Band zum 450-jährigen Jubiläum des Zweiten Helvetischen Bekenntnisses versammelt die Beiträge namhafter Expertinnen und Experten, die aus historischer und systematisch-theologischer Sicht der Geschichte und Aktualität des zentralen reformierten Bekenntnistexts nachgehen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...