Ankündigung Erscheint vsl. April 2020 Abbildung von Hirschi / Schallié | Unter Schweizer Schutz: Zeitzeugen berichten | 2020 | Der Diplomat Carl Lutz rettete...

Hirschi / Schallié

Unter Schweizer Schutz: Zeitzeugen berichten

Der Diplomat Carl Lutz rettete in Budapest während des Zweiten Weltkriegs Zehntausende Juden und Jüdinnen vor dem Holocaust

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

ca. 44,00 €

inkl. Mwst.

2020. Buch. 400 S. Hardcover

ISBN 978-3-03926-000-3

Produktbeschreibung

Zwischen März 1944 und Januar 1945 leitete der Schweizer Diplomat Carl Lutz in Budapest eine umfangreiche Rettungs­aktion. Lutz und sein Rettungsteam haben schätzungsweise mehr als 50 000 Schutzbriefe ausgestellt und verfolgte Juden in 76 sogenannten Schweizer Schutzhäusern untergebracht und so Zehntausende von Jüdinnen und Juden vor Deporta­tionen, Erschiessungen und Todesmärschen bewahrt. Das Buch enthält Aufzeichnungen, Briefe, Vorträge und Ge­spräche von Überlebenden in Kanada, Ungarn, Israel, der Schweiz, Grossbritannien und den Vereinigten Staaten. Da­von leben fast die Hälfte in Israel und ein Viertel in den Vereinigten Staaten. Der Band zeigt die aussergewöhnliche Reichweite und das Ausmass der humanitären Hilfe von Carl Lutz und erinnert an die humanitäre Grosstat. Lutz kämpf­te sein Leben lang um die staatliche Anerkennung seines Einsatzes, der von der offiziellen Schweiz als «Kompetenzüberschreitung» gewertet wurde. «Für Carl Lutz war es wichtiger, ein Leben zu retten, als der institutionalisierten Ethik zu gehorchen.» Agnes Heller

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...