Erschienen: 27.10.2010 Abbildung von Hinterwaldner | Das systemische Bild | 1. Auflage | 2010 | beck-shop.de

Hinterwaldner

Das systemische Bild

Ikonizität im Rahmen computerbasierter Echtzeitsimulationen

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

2010. 2010

552 S. 26 s/w-Fotos, 167 Farbfotos

Wilhelm Fink. ISBN 978-3-7705-4999-3

Format (B x L): 15,8 x 22 cm

Gewicht: 1120 g

Das Werk ist Teil der Reihe: eikones

Produktbeschreibung

Was heißt es für die Forschenden und Kunstschaffenden, auf der Basis von Computersimulationen zu gestalten? Inge Hinterwaldner befasst sich mit den ikonischen (sowie akustischen und haptischen) Aspekten von interaktiven Echtzeitsimulationen aus verschiedenen Disziplinen. Die komplexe Simulationsbildlichkeit lässt sich über unterschiedliche ineinander geschobene Instanzen von ausdifferenzierenden Formgebungen erörtern: die generelle Perspektivierung systemisch-kybernetischer Natur, die Modellierung, die Ikonisierung und schließlich die Publikumseinbindung.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...