Abbildung von Gewerbemietvertrag - mieterfreundlich

Dr. Christian Peter Hille, Dr. Philipp Rügemer

Gewerbemietvertrag - mieterfreundlich

Gestaltungsspielräume erkennen und nutzen

653,31 €

inkl. Mwst.

In den Warenkorb

03.12.2020 | Düsseldorf

 

Seminarberatung

Tel.: (0 89) 381 89 - 503

Fax: (0 89) 381 89 - 547

seminare@beck.de

Seminar

09:00 - 18:00 Uhr

5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Programm als Download

Ziel

Die Wahrung der Schriftform ist Voraussetzung für die Wirksamkeit der Befristung von Mietverträgen und damit ein wertbestimmender Faktor für Immobilien. Eine Tätigkeit in der Gewerberaummiete setzt dementsprechend profunde Kenntnisse im Bereich § 550 BGB voraus.

Die Schriftformproblematik ist durch Richterrecht geprägt. In jüngerer Zeit war ein Trend des BGH zu erkennen, der auf eine restriktivere Handhabung der Schriftform hindeutete. Selbstverständlich erläutert unser Referent auch die Entscheidung des Bundesgerichtshofes zur Unwirksamkeit von Schriftformheilungsklauseln (XII ZR 114/16) eingehend und zeigt deren Auswirkungen in der Praxis auf.

Ihr Referent stellt Ihnen typische Fallkonstellationen sowie die tagesaktuelle Rechtsprechung zum Schriftformgebot dar und erläutert Ihnen die Auswirkungen auf Vertragsgestaltung und Praxis.

Inhalt

Was und welche Vereinbarungen bedürfen der Schriftform?

Schutzzweck des § 550 BGB

Vorverträge

Gewerberaummietverträge

Ausschluss der ordentlichen Kündigung

Gestaltungsrechte

Probleme bei Mietvertragsabschluss

Parteibezeichnung bei Gesellschaften, Erbengemeinschaften etc.

Vertretungsregelungen

Vermietung vom Reißbrett/Änderungsmanagement

Betriebskostenvereinbarungen

Sichere Gestaltung der Vertragsunterlagen/Anlagen

Verspätete und Annahme unter Abänderungen

Probleme der Unterschriftsgestaltung u.v.m.

Vertragsänderungen

Wichtige Formalien bei Mietvertragsnachträgen

Inbezugnahmekette

Übergabeprotokolle

Bauliche Änderungen

Mietflächenänderungen

Mietänderungen

Nachträgliche Betriebskostenänderungsvereinbarungen

Parteiwechsel u.v.m.

Vertragliche Vorsorge möglich und sinnvoll?

Salvatorische Klauseln

Schriftformheilungsklauseln

Vollmachtsregelungen

Taktisches Vorgehen bei Schriftformmängeln

Kündigung zum Zweck der Beendigung des Mietvertrags

Abwehr von Schriftformkündigungen

Treuwidrigkeit der Berufung auf Schriftformmängel?

Das Problem der Betriebspflicht

Verjährungsfallen für den Mieter

Zwischenvereinbarungen zur Rückgabe und Neuvermietung

Das Schriftformargument bei sonstigen Streitigkeiten im Mietverhältnis

Der Schriftformprozess

Sinnvolles Vorgehen/Anträge

Verteidigungsstrategien

Streitwert und Kosten

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...