Erschienen: 06.11.2014 Abbildung von Hill / Kopp | Handbuch Familiensoziologie | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Hill / Kopp

Handbuch Familiensoziologie

Buch. Hardcover

2014

viii, 803 S. 55 s/w-Abbildungen, 44 s/w-Tabelle, Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-658-02275-4

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 1507 g

Produktbeschreibung

Dieser Band bietet einen umfassenden Einblick in die große thematische Breite und Tiefe der familiensoziologischen Forschung. Dabei geht es um die Konstanten und Differenzierungen des familialen Lebens in den verschiedensten Regionen der Welt sowie die unterschiedlichen methodischen und theoretischen Ansatzpunkte in der Familienforschung. Schließlich wird eine Vielzahl familialer und sozialstruktureller Fragestellungen einschließlich ihrer empirischen Fundierung aufgegriffen, referiert und kritisch kommentiert. Heiratsmarkt, Fertilität, Arbeitsteilung, Generationenbeziehungen, Interaktionsstile, Trennung, Bildung, Mobilität sind nur einige Beispiele für den breiten thematischen Zugriff des vorliegenden Bandes, welcher in vier thematischen Abschnitten und fünfundzwanzig Beiträgen systematisch das Feld der Familiensoziologie beschreibt.   Der Inhalt • Vielfalt der Familienformen und des Familienlebens: demographische Entwicklungen und praktische Lebensformen • Theoretische und methodische Besonderheiten der Familienforschung • Familiale Prozesse • Familie, Gesellschaft und Sozialstruktur   Die Zielgruppen • Studierende und Lehrende der Soziologie, Erziehungswissenschaften, Sozialen Arbeit, Psychologie • Sozialpolitisch Interessierte   Die Herausgeber Dr. Paul Bernhard Hill ist Professor für Soziologie an der RWTH Aachen. Dr. Johannes Kopp ist Professor für Soziologie an der Universität Trier.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...