Erschienen: 30.04.2007 Abbildung von Hilgers | Mensch Ödipus | Aufl. | 2007

Hilgers

Mensch Ödipus

Konflikte in Familie und Gesellschaft

vergriffen, kein Nachdruck

20,00 €

inkl. Mwst.

Aufl. 2007. Buch. 130 S. Softcover

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-49102-7

Format (B x L): 12 x 20 cm

Produktbeschreibung

Der Psychoanalytiker Micha Hilgers befragt das Ödipus-Drama nach Deutungen für heutige familiäre Konstellationen wie Patchworkfamilien oder alleinerziehende Mütter ebenso wie nach psychischen Fragestellungen wie Grenzen der Selbstreflexion, Macht des Unbewussten oder Größenideen. Bereits im Ödipus-Mythos spielen transgenerationale Konflikte, Trieb und Liebesfähigkeit der Menschen eine zentrale Rolle. Zeitlose Themen wie Sehnsucht nach Geborgenheit, Wahrheitssuche, Tod lassen die antike Tragödie aktuell bleiben. Das Buch zeigt die Konfliktfhaftigkeit von Beziehungen als universal menschlich.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...