Erschienen: 10.12.2014 Abbildung von Hildebrandt / Bleckmann | Penzlin - Lehrbuch der Tierphysiologie | 8. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Hildebrandt / Bleckmann / Homberg

Penzlin - Lehrbuch der Tierphysiologie

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Hardcover

2014

xiv, 994 S. 100 s/w-Abbildungen, 625 Farbabbildungen, Bibliographien.

Springer Spektrum. ISBN 978-3-642-55368-4

Format (B x L): 21 x 27,9 cm

Produktbeschreibung

Jan Peter Hildebrandt, Horst Bleckmann und Uwe Homberg haben das Standardlehrbuch der Tierphysiologie von Heinz Penzlin komplett überarbeitet und modernisiert. Den Studierenden bietet es nun den aktuellen State of the Art der vergleichenden Tierphysiologie. Diese integrative Wissenschaftsdisziplin ist wichtig für all jene, die sich in den Bachelor-Vertiefungsphasen oder in Master-Studiengängen der Biowissenschaften mit Fragen der funktionellen Anatomie, der vegetativen Physiologie, der Neurobiologie, der Stoffwechselphysiologie, der Sinnes- und der Muskelphysiologie mit ökologischen, systemisch-vergleichenden oder molekularen Ansätzen beschäftigen. Die neue Auflage nutzt didaktische Elemente, erklärt in Fußnoten Herkunft und Bedeutung von Fachbegriffen, enthält ein Glossar und bietet elektronische Zusatzmaterialien. Die Autoren: Jan-Peter Hildebrandt ist Professor für Physiologie und Biochemie der Tiere an der Universität Greifswald. Horst Bleckmann ist Professor für Zoologie und vergleichende Neurobiologie an der Universität Bonn. Uwe Homberg ist Professor für Neurobiologie/Ethologie an der Universität Marburg. Aus den Rezensionen zur Vorauflage: Wer sich in irgendeiner Form mit tierischen Organismen beschäftigt, kommt an diesem Lehrbuch nicht vorbei. In jahrzehntelanger Optimierung ist mit der siebten Auflage ein exzellentes Buch zur Funktion der verschiedenen Bauteile der Tiere - also der Tierphysiologie - entstanden, das didaktisch und inhaltlich ausgereift ist. (.) Ohne weitere Kommentare eine lohnende Anschaffung. BioTec - Zeitschrift für Biotechnologie Tierphysiologie ist nicht gleich Biochemie oder Biophysik aus dem Blickwinkel der Zoologie. Diese Feststellung ist im Penzlin immer noch bestens verwirklicht: Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen immer wieder einzelne Tierarten, an denen auch allgemein gültige Prozesse exemplarisch erläutert werden. Da es sich in der Regel um Beispiele handelt, die für die jeweilige Fragestellung typisch sind, lernt man nebenbei noch Wissenswertes über die Biologie dieser Tiere. Endlich hat sich Penzlins Lehrbuch der TIerphysiologie wieder seinen Platz zurückerobert und sollte dort griffbereit stehen, wo es hingehört: in die vorderste Reihe! wissenschaft-online Die Abbildungen selbst bilden in ihrer didaktisch sinnvoll reduzierten und wohl proportionierten Form eine echte Verständnishilfe zum Text und bieten auch für den schulischen Bereich viele Anregungen. Die Tierphysiologie ist ein empfehlenswerter Begleiter für Studium und Beruf. biologen heute Trotz seiner enormen Stofffülle ist das Werk sehr gut lesbar und für Studierende ebenso wie für Biologen aller Fachrichtungen uneingeschränkt zu empfehlen. SPIXIANA

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...