Erschienen: 02.09.2013 Abbildung von Hieber | Zur Aktualität von Douglas Crimp | 2013 | 2013 | Postmoderne und Queer Theory

Hieber

Zur Aktualität von Douglas Crimp

Postmoderne und Queer Theory

2013 2013. Buch. vi, 125 S. 33 s/w-Abbildungen, 5 Farbabbildungen, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-531-16905-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 182 g

Produktbeschreibung

Douglas Crimp war in den 1980er Jahren Mitherausgeber der Zeitschrift October. Er formulierte wesentliche Positionen in der Diskussion um den US-amerikanischen Postmodernismus. Dessen künstlerische Praktiken fasste Crimp als Wiederaufgreifen des unvollendet gebliebenen Projekts der historischen Avantgarden, die Diktatur und Krieg aus Europa vertrieben hatten. In der Aids-Krise, die in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre virulent wurde, entstand künstlerischer Aktivismus. Damit änderte sich der Aktionsradius für Crimp, der sich auch in der politischen Bewegung engagierte.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...