Erschienen: 27.02.2019 Abbildung von Heydenreich | Revisionen des Mythos | 2015 | Hiob als Denkfigur der Konting... | 135

Heydenreich

Revisionen des Mythos

Hiob als Denkfigur der Kontingenzbewältigung in der deutschen Literatur

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

2015

VIII, 260 S.

De Gruyter. ISBN 978-3-11-036374-6

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 502 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Hermaea. Neue Folge; 135

Produktbeschreibung

Hiob hat die deutsche Literatur inspiriert wie keine andere Figur des Alten Testaments. Der Band nimmt die Varianten der Geschichte in den Blick.Das Hiobbuch wird als Meta-Mythos über die Literatur gelesen, der als Mittel zur Kontingenzbewältigung dient. Die Hiobtexte vom 12. bis zum 20. Jahrhundert sind jeweils zeitaktuelle Antworten auf die Fragen: Wie viel Handlungsfreiheit hat der Mensch, wie viel in seinem Schicksal ist ‚höhere Gewalt‘?

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...