Erschienen: 11.03.2013 Abbildung von Heyd / Beyer | Die Transaktionskostentheorie in der Finanzwirtschaft | 1. Auflage 2013 | 2013 | Analysen und Anwendungsmöglich...

Heyd / Beyer

Die Transaktionskostentheorie in der Finanzwirtschaft

Analysen und Anwendungsmöglichkeiten in der Praxis

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

1. Auflage 2013. 2013

316 S.

Erich Schmidt. ISBN 978-3-503-14186-9

Format (B x L): 15,8 x 23,5 cm

Gewicht: 496 g

Produktbeschreibung

Ist bei Personalentwicklungsmaßnahmen im Unternehmen Eigenleistung oder Fremdbezug zu bevorzugen? Wie hoch sind die Transaktionskosten in einer Kooperationsbeziehung, und welchen Nutzen bringt die differenzierte Betrachtung? Die Transaktionskostentheorie analysiert die Beherrschung und Überwachung wirtschaftlicher Leistungsbeziehungen unter möglichst sparsamem Einsatz knapper Ressourcen.

Inwieweit der moderne Transaktionskostenansatz für praktische finanzwirtschaftliche Entscheidungen Lösungsangebote bereithält, zeigt ein ausgewogenes Autorenteam aus Wissenschaft und Unternehmenspraxis in diesem innovativen Buch:

- Make-or-Buy-Entscheidungen in der Finanzwirtschaft, lohnt sich z.B. die Auslagerung bestimmter Unternehmensfunktionen?

- Unternehmensinterne und -externe Einflussfaktoren auf typische Transaktionskosten z.B. durch Kreditverträge, Corporate Governance u.v.m.

- Auswirkungen von Transaktionskosten auf markt- und hierarchiegestützte Organisations- und Führungskonzepte

Aktuelle betriebliche Herausforderungen werden theoriegestützt betrachtet – ein echter Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis!

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...