Erschienen: 04.04.2013 Abbildung von Heugten | Theatre as a vortex of behaviour in Dutch multicultural society | 2013

Heugten

Theatre as a vortex of behaviour in Dutch multicultural society

A discourse analysis of "Aïsha" in the public sphere

lieferbar, ca. 10 Tage

2013. Buch. 98 S. Softcover

Tectum. ISBN 978-3-8288-3122-3

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 159 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: AGENT; 1

Produktbeschreibung

In 2001, a music theatre production exploring Islam’s early history from a female perspective was shut down before it reached the stage. The cancellation of Aïsha and the Women of Madina by Rotterdam’s Independent Theatre (O.T.) generated a media storm as speculations about censorship mounted. To unravel this performative non-event, this dissertation consolidates cultural analysis, discourse analysis and actor-network theory in an interdisciplinary approach. The cancellation exposed the theatre as an arena of conflict where issues of multiculturalism and freedom of speech collided well before the major events of 9/11 and the murders of Pim Fortuyn and Theo van Gogh.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...