Erschienen: 31.07.2013 Abbildung von Heuer / Neuser / Stekeler-Weithofer | Der Naturbegriff in der Klassischen Deutschen Philosophie | 2013

Heuer / Neuser / Stekeler-Weithofer

Der Naturbegriff in der Klassischen Deutschen Philosophie

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

2013

244 S.

Königshausen & Neumann. ISBN 978-3-8260-5233-0

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 490 g

Produktbeschreibung

Vorwort – P. Heuer: Naturverständnis und die Suche nach dem Absoluten. Eine Einleitung – P. Stekeler- Weithofer: Erste und Zweite Natur. Bemerkungen zu Hegels Analyse geistiger Bildung und Selbstformung – T. Rossi Leidi: Leibnizens Naturbegriff in Anbetracht der scholastischen Modalitätsfrage und dessen Implikationen im epistemologischen Rahmen – M. Wetzel: Kants zugangsbestimmtes und Hegels systemvermitteltes Naturverständnis im Vergleich - mit einem Blick auf die Naturphilosophie Nicolai Hartmanns – R. Wahsner: Musste Kants Philosophie aufgehoben werden, weil sie sich am Paradigma der mathematischen Wissenschaften orientierte? – T. van Zantwijk: Der Gedanke der Äußerlichkeit. Raum, Zeit und Individuum in Hegels Naturphilosophie und die postmoderne Kritik des identifi zierenden Denkens – P. Klimatsakis: Hegels philosophische Mechanik und ihr Verhältnis zur empirischen Physik – L. de Vos: Natur und Leben bei Hegel – D. Wandschneider: Das Absolute und die Natur. Kants transzendentale Wende und die Folgeprobleme bei Fichte und Schelling – P. Heuer: Schellings Begriff der Naturphilosophie – V. Müller- Lüneschloß: Geist ist Feuer. Der Begriff des Geistes in Schellings Naturphilosophie und Psychologie – A. Sell: Vom natürlichen Leben zum geistigen Sein - vom lebendigen Dasein zur Sphäre des Menschen. Hegel und Plessner im Vergleich – H.-H. von Borzeszkowski: Stürzte Einstein das Newtonsche Weltbild? Die Relativität des Raumes und der Zeit

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...