Ankündigung Erscheint vsl. Juni 2020 Abbildung von Herzig | Unsinn zur Unzeit | 2020 | Ein Dialog mit Gilles Deleuze ...

Herzig

Unsinn zur Unzeit

Ein Dialog mit Gilles Deleuze über "Ereignis" im homiletischen und liturgischen Horizont

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juni 2020)

Buch. Softcover

2020

264 S.

Vandenhoeck + Ruprecht. ISBN 978-3-7887-3459-6

Format (B x L): 14.5 x 22 cm

Produktbeschreibung

Diese Studie führt einen Dialog mit dem französischen Philosophen Gilles Deleuze, um anhand seines Denkens die Erscheinungsweisen von Ereignis zeit- und sprachphilosophisch zu beschreiben. Ereignis, dieses Begriffswort, das sich jeder Definition naturgemäß entzieht, wird in der jüngeren Praktischen Theologie und in der Systematischen Theologie seit Karl Barth häufig gebraucht und selten bestimmt. In dieser Studie geht Ferenc Herzig dem Ereignis nach, ohne es mit einer "Was-ist"-Frage einzuzäunen. Die Konsequenzen für liturgische und homiletische Grundfragen werden daraufhin ebenso dargestellt wie der Versuch unternommen, die Frage nach Gott unter poststrukturalistischen Vorzeichen zu stellen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...