Erschienen: 13.07.2018 Abbildung von Hertz | Die jüdischen Salons im alten Berlin | 2018 | Neuausgabe mit aktuellen Vorwo...

Hertz

Die jüdischen Salons im alten Berlin

Neuausgabe mit aktuellen Vorworten von Deborah Hertz

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2018

Europäische Verlagsanst.. ISBN 978-3-86393-087-5

Format (B x L): 12.6 x 20.5 cm

Gewicht: 427 g

Produktbeschreibung

Deborah Hertz' Studie über die deutsch-jüdische Salonkultur des ausgehenden 18. Jahrhunderts liegt jetzt mit ergänzenden Vorworten, die die neuere Forschung berücksichtigen, wieder vor. Insgesamt neun jüdische Salons gab es zu der damaligen Zeit, geführt von so berühmten Salondamen wie Rahel Levin Varnhagen, Henriette Herz und Amalie Beer. In den von intellektuellen Jüdinnen geführten Salons in Berlin fanden sich weibliche mit jüdischen, geistigen und bürgerlichen Emanzipationsbestrebungen zusammen. Hertz zeichnet in der von eiserner Staatsraison und beinahe militärischer Staatsdisziplin geprägten preußischen Geschichte ein Bild der literarischen Salons als künstlerische Begegnungsstätte von Adel, Großbürgertum, Intellektuellen und vor allem auch jüdischen Bürgern.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...