Erschienen: 23.10.2014 Abbildung von Herrmann | Vandalismus an Schulen | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Herrmann

Vandalismus an Schulen

Bedeutungsstrukturen maskierender Raumpraktiken

lieferbar (3-5 Tage)

39,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 26.96 €

Fachbuch

Buch. Softcover

2014

xvii, 266 S. 128 s/w-Abbildungen, 13 Farbabbildungen, 8 s/w-Tabelle, Bibliographien.

Springer VS. ISBN 978-3-531-19487-5

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 374 g

Produktbeschreibung

Kritzeleien und Graffiti werden alltagstheoretisch als Vandalismus und somit als grundlegend negativ konnotierte Ausdrucksformen bezeichnet. Jedoch lassen sich vandalistische Praktiken als akteursseitige 'Gebrauchsspuren' oder ‚Inbesitznahmen‘ lesen, die im Rahmen dieser Studie als manifester Bestandteil einer Schularchitektur rekonstruiert werden. Vor dem raumtheoretischen Hintergrund sind die latenten Bedeutungsstrukturen der sog. Maskierungen des Schulraums zu verorten und hinsichtlich der Frage nach inhärenten Bildungspotentialen zu diskutieren.   Der Inhalt ·                     Spurenlesen: Eine Ein- und Anleitung ·                     Spurensuche: Vandalismus – Versuche einer multi-perspektivischen Begriffsfassung ·                     Spurenkunde: Raumtheoretischer Bezugsrahmen ·                     Spurensicherung: Explikation der Fallauswahl und Darstellung der Forschungsmethoden ·                     Spurenanalyse: Fallspezifische Begründungen manifestierter Raumaneignungen ·                     Spurenvergleich: Bedeutungsstrukturen maskierender Praktiken für schulische Organisationen   Die Zielgruppen ·                     Bildungs- und ErziehungswissenschaftlerInnen ·                     DezernentInnen in Schulaufsicht und -inspektion sowie der oberen Schulverwaltung ·                     Verantwortliche in Bildungsinstitutionen und bildungspolitische Entscheidungsträger in Bund und Ländern ·                     Fachcommunity Raumsoziologie und -psychologie   Die Autorin Ina Herrmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen, Fakultät für Bildungswissenschaften.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...