Erschienen: 31.01.2017 Abbildung von Herrera Fuentes |

Herrera Fuentes

"Dieses merkwürdigste Land zwischen den amerikanischen Wendekreisen"

Deutsche Reiseliteratur über Mexiko im Nationalsozialismus Colin Ross (1937) und Josef Maria Frank (1938)

lieferbar, ca. 10 Tage

40,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Softcover

2017

331 S.

Vervuert Verlagsges.. ISBN 978-3-95487-506-1

Format (B x L): 14.9 x 22.3 cm

Gewicht: 459 g

Produktbeschreibung

Die beiden Nationalsozialisten Colin Ross und Josef Maria Frank bereisten in den 1930er Jahren Mexiko. Ihre 1937 (Ross, Der Balkan Amerikas) und 1938 (Frank, Mexiko ist anders) veröffentlichten Reiseberichte wurden von der Presse des NS-Widerstandes in Mexiko-Stadt als "koloniale Propaganda" zum Zweck einer zweiten Eroberung Mexikos bezeichnet. Wer aber waren Colin Ross und Josef Maria Frank wirklich? Dieses Buch widmet sich der Frage nach ihrem politischem Programm und ihrer Darstellung der mexikanischen Gegenwart. Wie präsentierten sie diese multiethnische Gesellschaft und die wechselhafte Geschichte des Landes (die Revolution, die präkolumbianische Vergangenheit)? Der komplexe Zusammenhang von Ideologie, Imagination und Sprache ist es, der auf diese Weise in den Forschungsmittelpunkt gerückt wird.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...