Erschienen: 31.03.2018 Abbildung von Hermand | Die aufhaltsame Wirkungslosigkeit eines Klassikers | 2018 | Brecht-Studien

Hermand

Die aufhaltsame Wirkungslosigkeit eines Klassikers

Brecht-Studien

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2018

153 S

Theater der Zeit. ISBN 978-3-95749-141-1

Format (B x L): 14.1 x 23.8 cm

Gewicht: 282 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Recherchen

Produktbeschreibung

Dass es trotz der vielen Studien, die bisher über Brecht erschienen sind, in seinen vielfältigen Werken und Schriften immer wieder Neues zu entdecken gibt, zeugt von einer geradezu "universalen" Weltsicht, die bis heute bedenkenswert ist. Ob zu Fragen wie Krieg und Frieden, faschistischen Bedrohungen, Problemen des Sozialismus, einem besseren Verhältnis zur Natur, einer Kritik an der marktwirtschaftlichen Vergnügungsindustrie, einer neuen Moral jenseits bürgerlicher Konventionen und vielen anderen Themen mehr, immer wieder setzte Brecht zu neuen Lösungsversuchen an, die nach wie vor relevant sind. Sein OEuvre als historisch veraltet hinzustellen, wäre daher ein Verzicht auf Möglichkeiten, in Politik, Wissenschaft und Kultur andersartige, sich gesamtgesellschaftlich auswirkende Verhältnisse anzustreben. Möge demzufolge jeder, der sich weiterhin mit seinen Werken beschäftigt, vor allem Zielvorstellungen im Auge behalten, die einen wahrhaft kommunitaristischen Charakter haben.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...