Erschienen: 20.11.2018 Abbildung von Hering / Martin | Elektrotechnik und Elektronik für Maschinenbauer | 4. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Hering / Martin / Gutekunst / Kempkes

Elektrotechnik und Elektronik für Maschinenbauer

Buch. Hardcover

4., aktualisierte u. verb. Aufl. 2018. 2018

xiii, 587 S. 437 s/w-Abbildungen, Bibliographien

Springer Vieweg. ISBN 978-3-662-57579-6

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Gewicht: 1171 g

Das Werk ist Teil der Reihe: VDI-Buch

Produktbeschreibung

Die Grundlagen und Anwendungen der Elektrotechnik, der Elektronik und Kommunikationstechnik spielen im Maschinenbau eine immer größere Rolle. Dieses Buch trägt dieser Entwicklung Rechnung. Neben der ausführlichen Darstellung der Grundlagen sowie der Halbleiter- und Leistungselektronik werden die wichtigen Gebiete Elektrische Maschinen und Anlagen, Energieversorgung und die Datenkommunikation mit Feldbussen behandelt. In der 4. Auflage wurden Aktualisierungen und Verbesserungen vorgenommen. Dies betrifft unter anderem die neuen Abschnitte über Elektrische Fahrzeugantriebe und die Übertragung der elektrischen Energie. Zahlreiche Übersichtsdarstellungen, Beispiele aus der Praxis und Übungsaufgaben erleichtern das Einarbeiten in dieses Gebiet. Der Inhalt Grundlagen.- Halbleitertechnik.- Leistungselektronik.- Elektrische Maschinen.- Antriebstechnik.- Energieversorgung.- Sensoren.- Feldbusse.- Messtechnik.- Lösungen der Übungsaufgaben.- Literaturverzeichnis. Die Zielgruppen Das Werk ist als Lehrbuch für Studierende und als kompetentes Nachschlagewerk für den Maschinenbauingenieur in der Praxis geeignet. Die Herausgeber Ekbert Hering war langjähriger Rektor der Hochschule Aalen und lehrte dort Physik, Informatik und Management. Er ist Autor erfolgreicher Fach-, Sach- und Lehrbücher und versteht es, Themengebiete strukturiert und praxisnah aufzuarbeiten. Rolf Martin hat nach einer praktischen Ausbildung Physik studiert und auf dem Gebiet der Halbleiterphysik promoviert. Nach einer Praxistätigkeit war er Professor für Physik und Optoelektronik an der Hochschule Esslingen. Jürgen Gutekunst war ab 1984 bei verschiedenen Firmen in der Hardware-Entwicklung tätig. Seit 2006 ist er bei der Balluff GmbH mit dem Auf- und Ausbau des neuen Geschäftsbereiches Networking und Systeme beauftragt. Joachim Kempkes studierte und promovierte am Institut für Elektrische Maschinen der RWTH Aachen. Seit 1997 ist er Professor für Elektromechanische Energiewandlung und Mechatronische Systeme an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...