Erschienen: 30.09.2013 Abbildung von Henschen | Die RAF-Erzählung | 2013 | Eine mediale Historiographie d...

Henschen

Die RAF-Erzählung

Eine mediale Historiographie des Terrorismus

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2013

276 S

transcript. ISBN 978-3-8376-2390-1

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 432 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kultur- und Medientheorie

Produktbeschreibung

Texte und Bilder waren ein gewichtiger Teil der terroristischen Strategien der Roten Armee Fraktion. Als Kulturtechniken waren sie unerlässlich, um Zeichen der Gewalt zu setzen und Politik zu erzwingen.
Sie sind zugleich die Hinterlassenschaft der RAF, an der sich ihre Geschichte in Populärkultur, Erinnerungsarbeit und Historiographie fortschreibt. In diesem Buch rücken die Entstehung, die Verfahren und das Nachleben der RAF durch die Analyse der Macht des Mediums in eine veränderte Perspektive. Jan Henschen verbindet die metahistoriographische Beobachtungsebene unterschiedlicher Erzählformate der Terrorismusgeschichte mit einer Geschichte der entsprechenden Medien und legt damit eine neue kulturwissenschaftliche Historisierung der RAF vor.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...