Erschienen: 31.12.2008 Abbildung von Helmchen | Psychiater und Zeitgeist | 2008

Helmchen

Psychiater und Zeitgeist

Zur Geschichte der Psychiatrie in Berlin

lieferbar, ca. 10 Tage

2008. Taschenbuch. ca. 500 S. Softcover

Pabst Science Publishers. ISBN 978-3-89967-486-6

Format (B x L): 17 x 24 cm

Gewicht: 846 g

Produktbeschreibung

Die Psychiatrie unterliegt seit alters her stärker als andere medizinische Disziplinen dem Einfluss ihres sozialen und kulturellen Kontextes, der vorherrschenden Denk- und Deutungsmuster, der Atmosphäre und Befindlichkeit einer Epoche in Kultur, Politik und Gesellschaft, kurz: des Zeitgeistes. Der Psychiater bemerkt diese Verflechtung mit sozialen Einflüssen besonders bei der Rehabilitation seiner Patienten, ihrer Wiederhineinführung in ein normales Leben. Denn nirgendwo anders als gerade hier, im normativen Gefüge der Gesellschaft, wird der Zeitgeist Realität. Aber wohl sehr viel seltener reflektiert der Psychiater auch seine eigene Abhängigkeit vom Zeitgeist. Das vorliegende Buch geht anhand einzelner Episoden der Geschichte der Psychiatrie in Berlin aus unterschiedlichen Perspektiven der Frage nach, warum und inwieweit der Zeitgeist das Wirken einzelner Psychiater beeinflusst und vice versa Psychiater prägende Spuren im Zeitgeist hinterlassen haben.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...