Erschienen: 16.10.2017 Abbildung von Heinlein | Die Erfindung der Erinnerung | 2010 | Deutsche Kriegskindheiten im G...

Heinlein

Die Erfindung der Erinnerung

Deutsche Kriegskindheiten im Gedächtnis der Gegenwart

lieferbar (3-5 Tage)

2010. Buch. 204 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-1609-5

Format (B x L): 13,5 x 22,5 cm

Gewicht: 296 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Sozialtheorie

Produktbeschreibung

Wie entsteht ein kollektives Gedächtnis? Wie erinnern sich Menschen im sozialen Raum? Und wie wird Erinnerung gemacht? So lauten die Fragen, denen der Soziologe Michael Heinlein in seinem hoch aktuellen Buch zur Erinnerungskultur nachgeht.
Mit kritischem Blick widmet sich seine Studie der Konstruktion der so genannten 'Generation der Kriegskinder' und den damit verbundenen medizinisch-psychologischen Diskursen zum kollektiven Trauma der Deutschen. Dabei erschließt der Autor nicht nur Neuland für eine weitgehend 'gedächtnisvergessene' Soziologie, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag zur Diskussion um das Ende der Zeitzeugenschaft des Zweiten Weltkriegs.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...