Erschienen: 29.07.2020 Abbildung von Heil | Das kollektive Arbeitsrecht vor dem Europäischen Komitee Sozialer Rechte. | 1. Auflage | 2020 | 197 | beck-shop.de

Heil

Das kollektive Arbeitsrecht vor dem Europäischen Komitee Sozialer Rechte.

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2020

340 S.

Duncker & Humblot. ISBN 978-3-428-15974-1

Format (B x L): 15,7 x 23,3 cm

Gewicht: 510 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zum Europäischen Recht; 197

Produktbeschreibung

Die Europäische Sozialcharta (RESC) des Europarats verbürgt zahlreiche Rechte auf dem Gebiet des kollektiven Arbeitsrechts: die Vereinigungsfreiheit (Art. 5 RESC), verschiedene Facetten der einvernehmlichen kollektiven Gestaltung von Arbeitsbedingungen (Art. 6 RESC) sowie weitere Beteiligungsrechte der Arbeitnehmer auf Unternehmens- und Betriebsebene (Art. 21, 22, 28 und 29 RESC). Die Arbeit wertet sämtliche Stellungnahmen des Europäischen Komitees Sozialer Rechte zu diesen Gewährleistungen aus. Aus einer systemischen Aufarbeitung werden abstrahierbare Linien für die Umsetzung durch die Staaten herausgearbeitet. Dabei wird der einzelstaatliche Gestaltungsspielraum, der nur selten durch absolute Vorgaben begrenzt wird, dargelegt und analysiert. Die anschließende Untersuchung zeigt, dass die Stellungnahmen selten überzeugend und nachvollziehbar begründet werden. Entsprechend können für künftige Beurteilungen keine sicheren Prognosen getroffen werden.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...