Erschienen: 31.08.2011 Abbildung von Hartwig | Die traumatisierte Nation? | 2011 | »Pearl Harbor« und »9/11« als ... | 2

Hartwig

Die traumatisierte Nation?

»Pearl Harbor« und »9/11« als kulturelle Erinnerungen

lieferbar, ca. 10 Tage

2011. Buch. 256 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-1742-9

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 405 g

Das Werk ist Teil der Reihe: American Culture Studies; 2

Produktbeschreibung

Die mediale Verarbeitung des 11. Septembers 2001 - so die zentrale These dieses Buchs - ist in den USA maßgeblich durch die Erinnerung an Pearl Harbor geprägt: Beide Anschläge waren auch Angriffe auf die nationale Identität.
Vor dem Hintergrund kulturwissenschaftlicher Diskussionen um kulturelle, nationale oder kollektive Traumata diskutiert die amerikanistische Studie von Marcel Hartwig Ästhetik und Erzählmodi von insgesamt elf Hollywoodproduktionen zu beiden Ereignissen. Damit leistet sie einen ebenso instruktiven wie innovativen Beitrag zur Untersuchung des jüngeren Nationenbildungsprozesses in den USA.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...