Erschienen: 23.10.2017 Abbildung von Hartmann / Messerschmidt | Queertheoretische Perspektiven auf Bildung | 1. Auflage | 2017 | 13 | beck-shop.de

Hartmann / Messerschmidt / Thon

Queertheoretische Perspektiven auf Bildung

Pädagogische Kritik der Heteronormativität

Buch. Softcover

2017

192 S.

Barbara Budrich. ISBN 978-3-8474-2061-3

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 285 g

Produktbeschreibung

Der Band knüpft an die queertheoretischen Infragestellungen der zweigeschlechtlichen Ordnung an. Im Kontext der Vielfältigkeit geschlechtlicher und sexueller Identitäten sind Prozesse von Bildung, Erziehung und Sozialisation im Spannungsfeld von Normalisierung und Widerständigkeit gegenüber heteronormativen Identifizierungen der Geschlechter zu denken. Wie findet sich die Wirklichkeit queerer Geschlechterverhältnisse in pädagogischer Theorie und Praxis wieder und wie sind gendersensible Bildungskonzepte so zu erweitern, dass sie die Veruneindeutigung von Geschlecht zulassen?

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...