Ankündigung Erscheint vsl. März 2021 Abbildung von Hartmann-Hirsch / Amétépé | Zwischen Europäisierung und Renationalisierung der Freizügigkeit | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Hartmann-Hirsch / Amétépé

Zwischen Europäisierung und Renationalisierung der Freizügigkeit

Eine Finanzkrisen-bedingte Migration von Portugal nach Luxemburg

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. März 2021)

Ausbildung

Buch. Softcover

2021

Book.

Springer-Verlag GmbH. ISBN 978-3-658-31895-6

Format (B x L): 14.8 x 21 cm

Produktbeschreibung

Luxemburg hat eine atypische, effiziente Migration. Die rezenten Portugiesen unterschichten sich so wie ihre Vorgänger des Salazar Regimes trotz höherer Bildungsabschlüsse, während sich die Bürger der neuen Mitgliedsstaaten an die Spitze der Pyramide setzen. Das starke Nord-Süd-Gefälle zwischen Luxemburg und Portugal wird an Hand einiger Indikatoren deutlich. Die Freizügigkeit wird durch Urteile des EuGH auf Initiative nördlicher Mitgliedsstaaten gegen südeuropäische Krisen-,Flüchtlinge' reduziert und renationalisiert. Aus den Kategorien EU-Bürger versus Drittstaatsangehörige entwickeln sich ökonomisch starke EU- und nicht-EU Migranten versus schwache EU- und nicht EU-Migranten.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...