Neu Erschienen: 15.02.2021 Abbildung von Hartmann / Dahm | Pandemie und Ungleichheit | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Hartmann / Dahm / Krell

Pandemie und Ungleichheit

Ein Gespräch über die Ideologie des Kapitals

sofort lieferbar!

Sachbuch

Buch. Softcover

2021

67 S.

Dietz Verlag J.H.W. Nachf. ISBN 978-3-8012-0601-7

Format (B x L): 11.3 x 14.9 cm

Gewicht: 83 g

Produktbeschreibung

Der französische Starökonom Thomas Piketty spricht über Ungleichheit, frühere Seuchen und Krisen und denkt darüber nach, wie man Güter und Vermögen so verteilen kann, dass die Demokratie nicht vom Kapitalismus zerstört wird.
Die Probleme nach Corona sind die Probleme vor Corona, nur schlimmer. Das hat die Pandemie schonungslos gezeigt. Ob Ungleichheit und Klimawandel, Wirtschaft und Arbeit, Geschlechterverhältnisse, Gesellschaft, Demokratie und Staat - Corona beschleunigt alte Missstände und Widersprüche. Was sind die Folgen? Wie kommen wir da wieder raus? Und was können wir besser machen? Ein Band aus unserer Corona-Interviewreihe, in der acht prominente Köpfe aus Wissenschaft, Politik und Kultur Antworten geben.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...