Erschienen: 10.10.2016 Abbildung von Harke | Römisches Recht | 2., überarbeitete Auflage | 2016

Harke

Römisches Recht

Von der klassischen Zeit bis zu den modernen Kodifikationen

sofort lieferbar!

Lehrbuch/Studienliteratur

2., überarbeitete Auflage 2016. Buch. XV, 345 S. Softcover

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-70273-0

Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm

Gewicht: 424 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Grundrisse des Rechts

Produktbeschreibung

Zum Werk
Das Privatrechtssystem der römischen Juristen bildet den Grundstock an Normen der Zivilrechtsgesetzbücher Kontinentaleuropas. Es interessiert daher auch heute noch jeden Juristen, der sich um eine tiefere Einsicht in die Strukturen des modernen Rechts bemüht.
Das Lehrbuch bietet einen prägnanten Abriss des römischen Privatrechts. Es zeichnet kurz gefasst dessen Entstehung und Wirkungsgeschichte nach - beginnend mit der Zeit der Republik bis zur Pandektenwissenschaft und den neueren Zivilrechtskodifikationen - und behandelt dann eingehend die wesentlichen Rechtsinstitute des römischen Privatrechts.


Inhalt

  • Abriss der äußeren Rechtsgeschichte
  • Das Recht von Rom
  • Die byzantinische Kodifikation und ihre Rezeption
  • Das Naturrecht und die modernen Kodifikationen
  • Schuldverhältnisse im allgemeinen
  • Schuldverhältnis, Obligationen- und Vertragssystem
  • Vertragsschluss und -Inhalt
  • Drittbeteiligung am Schuldverhältnis
  • Erfüllung und Leistungsstörungen
  • Besondere Schuldverhältnisse
  • Kaufvertrag
  • Andere Konsensualverträge
  • Realverträge und Schenkung
  • Auftraglose Geschäftsführung und ungerechtfertigte Bereicherung
  • Deliktsrecht
  • Sachenrecht
  • Die Struktur des Sachenrechts
  • Besitz- und Eigentumserwerb
  • Sicherungsrechte
  • Nutzungsrechte
  • Familien- und Erbrecht
  • Ehe
  • Verwandtschaft und Sorgerechtsverhältnisse
  • Erbfolge
  • Testamentsrecht

Zur Neuauflage
Für die Neuauflage ist das Lehrbuch durchgängig um aktuelle Literatur zum römischen Recht ergänzt worden. Diverse Passagen des Werkes wurden im Übrigen inhaltlich neu konzipiert. Sein Grundanliegen, ausgewählte Rechtsprobleme beispielhaft für die Strukturen der römischen Rechtsordnung zu behandeln, ist aber beibehalten worden.

Zielgruppe
Studenten der Rechtswissenschaft und der Romanistik.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...