Erschienen: 15.01.2005 Abbildung von Hames | The Cinema of Central Europe | 2005

Hames

The Cinema of Central Europe

vergriffen, kein Nachdruck

ca. 76,29 €

inkl. Mwst.

2005. Buch. 288 S. Hardcover

Wallflower Press. ISBN 978-1-904764-21-2

Format (B x L): 17,8 x 25,4 cm

Gewicht: 836 g

In englischer Sprache

Das Werk ist Teil der Reihe: 24 Frames

Produktbeschreibung

This new volume in the Twenty-Four Frames series focuses on twenty-four key Czech, Slovak, Hungarian, and Polish films from the twenties to the present. Between the wars the cinemas of Hungary, Poland, and the former Czechoslovakia each claimed their pioneers of early cinema and attained significant levels of production. They first attracted international attention in the 1930s, confirming this status with a succession of politically and aesthetically challenging films from the 1950s to the present. The work of directors such as Andrzej Wajda, Miklós Jancsó, Jirí Menzel, István Szabó, Márta Mészáros, Krzysztof Kieslowski, Jan Ävankmajer, and Béla Tarr are discussed. There are in depth studies of films such as Ashes and Diamonds, The Round-Up, The Shop on Main Street, Closely Watched Trains, Alice, The Decalogue, and Satantango.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...