Erschienen: 30.06.2012 Abbildung von Halfmann | Nach der Ironie | 2012

Halfmann

Nach der Ironie

David Foster Wallace, Franz Kafka und der Kampf um Authentizität

vergriffen, kein Nachdruck

26,80 €

inkl. Mwst.

2012. Buch. 242 S. Softcover

transcript. ISBN 978-3-8376-2117-4

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 381 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Lettre

Produktbeschreibung

Ist es möglich, im Zeitalter der unendlichen Ironie authentische Kunst zu schaffen oder ein sich originell anfühlendes Leben zu führen? - Diese sehr gegenwärtigen Fragen finden sich im Werk von David Foster Wallace immer wieder. In dem postumen Roman 'The Pale King' kommt er zu einer überraschenden Antwort - nämlich einer Poetik der Langeweile, die er im Verweis auf Franz Kafka entwickelt.
Roman Halfmann zeigt, dass Wallace nicht allein eine poetologische Auseinandersetzung anstrebte, sondern, ähnlich wie Kafka, auch eine völlig neue Lebenshaltung, durch welche das Dilemma der Postmoderne überwunden werden könnte.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...