Erschienen: 19.11.2014 Abbildung von Hain | Das Falksche Institut in Weimar | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Hain

Das Falksche Institut in Weimar

Fürsorge und Geschlecht im 19. Jahrhundert

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Hardcover

2014

507 S.

Böhlau Köln. ISBN 978-3-412-22285-7

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Gewicht: 961 g

Produktbeschreibung

Im Jahr 1813 gründete Johannes Daniel Falk die 'Gesellschaft der Freunde in der Not' als wohltätige Vereinigung für diejenigen, die unter der Einquartierung von Soldaten und unter marodierenden Truppen zu leiden hatten. Bald bildeten die Vermittlung von Lehrstellen, die finanzielle Unterstützung der Lehrlinge und der Unterricht der Mädchen und jungen Frauen in Handarbeiten den Schwerpunkt der karitativen Arbeit im Falkschen Institut. Aus geschlechtergeschichtlicher Perspektive untersucht die Studie die Entwicklung und den Wandel von karitativer Hilfe für junge Frauen und Männer nach 1800 im Herzogtum bzw. Großherzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...