Erschienen: 31.12.2001 Abbildung von Haider / Lang | Pisa Plus 2000 Nationaler Bericht - Teil 2 | 2001 | 3

Haider / Lang

Pisa Plus 2000 Nationaler Bericht - Teil 2

lieferbar, ca. 10 Tage

2001. Buch. 314 S. Softcover

Studien Verlag. ISBN 978-3-7065-1618-1

Format (B x L): 20,5 x 28 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Vergleichende Schulforschung; 3

Produktbeschreibung

"Globalisierung und Benchmarking sind längst keine auf die ökonomische Welt beschränkten Phänomene. In Internationalen Kooperation werden seit einiger Zeit auch für Schulsysteme aussagekräftige "Bildungsindikatoren" gewonnen und verglichen: Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in den einzelnen Schulsystemen sollen sich künftig stärker an den besten weltweit verfügbaren Modellen und Praktiken orientieren."
(Aus dem Vorwort von Günter Haider, Nationaler PISA-Projektmanager)

Im Rahmen des internationalen Projekts PISA 2000 zur Erforschung und zum Vergleich der Kernkompetenzen 15-/16-jähriger Schüler in 32 Ländern entschloss sich das österreichische Bildungsministerium, fünf Sonderprojekte in einem nationalen "PISA-Plus"-Programm einzusetzen. Diese beschäftigen sich mit dem internationalen Erhebungsschwerpunkt Lesen/Leseverständnis, mit Qualitätsindikatoren und Qualitätsmanagement an Schulen und mit dem Übergang von der Sekundarstufe I in die Stufe II - einem nicht nur für die Bildungskarriere entscheidenden Lebensabschnitt.
Die Methoden und Ergebnisse dieser fünf "PISA-Plus"-Projekte stellt dieser zweite Band einer fünfbändigen Reihe zu PISA 2000 dar. So finden sich etwa Informationen zum Projekt "Q.I.S. - Qualität in Schulen", zur Nutzung moderner Informationstechnologien, Computern und Internet an den Schulen Österreichs oder zu nationalen und internationalen Lesegeschwindigkeitstests.
Dieser zweite Band der PISA-Reihe bietet so nicht nur einen Überblick über die österreichischen "PISA-Plus"-Projekte, zugleich erlauben die Beiträge von international anerkannten ExpertInnen im Bereich der Schulforschung auch Einblicke in den momentanen Stand des österreichischen Schulwesens in den untersuchten Bereichen.

Aus dem Inhalt:
Überblick über die PISA-Studie
Lesegewohnheiten, Leseförderung und Lesesozialistation
Lesegeschwindigkeitstest
Übergang - Befinden - Erfolg
Qualität in Schulen
Nutzung Moderner Informationstechnologien

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...