Erschienen: 02.10.2013 Abbildung von Hagemann | Les Interactions entre le texte et l’image dans le „Livre de dialogue“ allemand et français de 1980 à 2004 | 2013

Hagemann

Les Interactions entre le texte et l’image dans le „Livre de dialogue“ allemand et français de 1980 à 2004

Die Beziehungen zwischen Text und Bild im deutschen und französischen Künstlerbuch von 1980 bis 2004

lieferbar, ca. 10 Tage

2013. Buch. VI, 261 S. Softcover

Narr. ISBN 978-3-8233-6808-3

Format (B x L): 15 x 22 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: edition lendemains; 34

Produktbeschreibung

Die Studie untersucht erstmals die Beziehungen zwischen Text und Bild in so genannten Künstlerbüchern, so genannten Livres de dialogue in Deutschland und Frankreich im Zeitraum von 1980 bis 2004. Livres de dialogue sind Werke, die von Dichtern und Künstlern gemeinsam erstellt wurden, ohne dass sich Bild und Text schlicht ergänzen und ohne, dass sie in ein hierarchisches Abhängigkeitsverhältnis zueinander treten. Die analysierten Werke decken ein breites Spektrum derzeit genössischen Lyrik und Malerei ab, u.a. mit Werken von Mayröcker, Benn, Du Bouchet und Rühmkorf, van Velde, Weiler oder Watschk. Nach einer einleitenden Analyse der Prozesse, die sich mit der Darstellung des dichterischen und des malerischen Objekts befassen wird im Folgenden der Dialog zwischen Text und Bild im weiteren Sinne untersucht, anhand der Begriffe des Raums, des Fragments, des Körpers und des kreativen Schaffensprozesses. Dabei werden u.a. folgende Fragen behandelt: Was sind im beschriebenen Kontext die spezifischen Unterschiede zwischen einem Text und einem Bild? Was passiert, wenn ein künstlerisches Ausdrucksmittel versucht, sich die Eigenschaften des anderen anzueignen? Welche neuen Wahrnehmungsformen werden durch diese Begegnung ermöglicht und wo liegen ihre Grenzen?

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...