Erschienen: 21.08.2014 Abbildung von Händler | Versuch über den Roman als Erkenntnisinstrument | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Händler

Versuch über den Roman als Erkenntnisinstrument

Buch. Hardcover

1. Auflage. 2014

288 S.

S.Fischer. ISBN 978-3-10-002199-1

Format (B x L): 13,5 x 20,8 cm

Gewicht: 413 g

Produktbeschreibung

Literatur kann dem Menschen zu Erkenntnissen verhelfen, die die Wissenschaften nicht liefern können. Insbesondere der Roman als umfassendste Literaturgattung eröffnet uns einen forschenden Blick auf uns selbst und die Gesellschaft. Zur Klärung der Frage, was der Roman für uns leisten kann, zieht Ernst-Wilhelm Händler Ideen und Begriffe aus der Systemtheorie, der Logik, Neurologie und Robotertechnik heran. In kompakter und hochkonzentrierter Form klärt er zunächst die Voraussetzungen des menschlichen Erkenntnisstrebens – Bewusstsein, Sprache, Erinnerung, Wahrnehmung und Gefühle –, um zu einer ganz eigenen, hoch inspirierenden Kulturtheorie zu finden.'Der Mensch kann über das Wie seiner Existenz Rechenschaft ablegen, indem er deren Möglichkeitsraum erkundet. Das Mittel der Wahl dazu ist der Roman.'
Ernst-Wilhelm Händler

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...