Erschienen: 30.11.2015 Abbildung von gute aussichten - junge deutsche fotografie // new german photography 2015/2016 | 1. Auflage | 2015 | beck-shop.de

gute aussichten - junge deutsche fotografie // new german photography 2015/2016

lieferbar, ca. 10 Tage

Buch. Softcover

2015

224 S.

In englischer Sprache

dpunkt.verlag. ISBN 978-3-86490-341-0

Format (B x L): 16,5 x 24 cm

Produktbeschreibung

gute aussichten - junge deutsche fotografie//new german photography 2015/2016: Quo vadis, Welt? – Reflexion und Utopie

Das Katalogbuch "gute aussichten - junge deutsche fotografie//new german photography 2015/2016" (Deutsch/Englisch) präsentiert auf 224 Seiten und im großen Readerformat (16,5 x 24 cm) die Arbeiten der neun ausgezeichneten Preisträger des laut des Magazins SPIEGEL
"renommiertesten Wettbewerbs für junge Fotografie in Deutschland".

"Quo vadis, Welt? - Reflexion und Utopie" ist der rote Faden, der alle neun – und seien sie noch so unterschiedlich – fotografischen Werke miteinander verknüpft. Ob es in den Arbeiten um die verstörende und reibungslose Ökonomie unserer Architektur, um Sehnsuchtsorte in Sibirien, das erschreckende Ausmaß der globalen und privaten
Überwachung oder um das "Malen" mit digitalem Licht geht, für das der Künstler kurzerhand ein neues fotografisches Produktionsmittel erfunden hat - alle Preisträger setzen der Frage "Wie geht es weiter?" konkrete Überlegungen und Entwürfe entgegen.

Im zwölften Jahr von "gute aussichten" würdigt das aktuelle Buch in über 330 Abbildungen, einer kompakten Einführung und neun ausführlichen Textbeiträgen die neun ausgezeichneten Werke und begleitet den umfangreichen//internationalen Ausstellungszyklus, der im November 2015 in der Technischen Sammlung der Stadt Dresden beginnt und im August 2016 in Mexico City endet. Weitere Ausstellungen u.a.: Haus der Photographie, Deichtorhallen Hamburg (März-April 2016), Mailand (Januar-Februar 2016), Eschlikon, Schweiz (März-Mai 2016), Landesmuseum Koblenz (April-Juni 2016).

Die neun "gute aussichten 2015/2016" Preisträger und ihre Arbeiten: Aras Gökten - Arkanum, Lars Hübner - Nothing to Declare, Felix Hüffelmann - The Dark Side of the Moon, Kyung-Nyu Hyun - Nahrungsaufnahme, Kolja Linowitzki - Digits of Light, Jewgeni Roppel - Magnit, Gregor Schmidt - Waiting for Quatar, Kamil Sobolewski - Rattenkönig, Maja Wirkus - Praesens II Präsens.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...