Ankündigung Erscheint vsl. Juni 2021 Abbildung von Güldenpfennig | Was wir dem Sport schulden | 1. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Güldenpfennig

Was wir dem Sport schulden

Vom Umgang mit einem verletzlichen Kulturgut

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Juni 2021)

Handbuch

Buch. Softcover

2021

470 S.

arete Verlag. ISBN 978-3-96423-059-1

Das Werk ist Teil der Reihe: Sport als Kultur

Produktbeschreibung

Der Sportdiskurs wird seit jeher dominiert von der Annahme, dass der Sport der Gesellschaft etwas schulde, das über sein bloßes Stattfinden hinausreicht. Nur so sei sein Existenzrecht zu begründen. Dieser vermeintlichen Selbstverständlichkeit wird in diesem Band erneut widersprochen. Damit der Sport als ein verletzliches Kulturgut seine unverwechselbare und durch nichts ersetzbare Leistung erbringen kann, schulden umgekehrt wir, die Gesellschaft, ihm die Bereitstellung der dafür erforderlichen materiellen und ideellen Ressourcen. Den Fragen, wie vieles von dem, was wir dem Sport schulden, theoretisch begründet und praktisch befolgt und wie diese Herausforderung verfehlt werden kann und tatsächlich immer wieder verfehlt wird, gelten die Studien dieses Buches. Ferner werden einige literarische Arbeiten in den Blick genommen, die der "Seele" des Sports auf der Spur sind und so der intellektuellen Auseinandersetzung mit dem Sport eine zusätzliche emotionale Tiefe verleihen. Die Studien sind im Stil einer meinungsfreudigen Urteilsbildung gehalten und wenden sich folgenden Themen zu: Zwischenbilanz des "Sport-Corona-Jahres" 2020/21; Sport mit seinen freiwilligen Verzichtspraktiken als Übungsfeld für die Idee eines nachhaltigen Minimalismus; Donald Trump als Verräter der Sportidee; Black Lives Matter als Lehrstück für Begegnungen zwischen Sport und Politik; Porträt der US-Olympiasieger im Ruder-Achter von Berlin 1936; Erinnerungsort Walter-Ulbricht-Schanze im thüringischen Vessertal; ein UFA-Film mit Heinz Rühmann als Radsportler; sowie literarischen Annäherungen von erfolgreichen Athlet*innen im Boxen (Zeina Nassar), Tennis (Andrea Petkovic) und Fußball (Johan Cruyff) sowie eines fußballvernarrten Musikers (Campino) an die unterschiedlichen Felder ihres Sportengagements.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...